Qualität

Ihre Schlafdauer können wir nicht beeinflussen. Aber die Schlafqualität. Dafür setzen wir hochwertigste Rohstoffe, beste Verarbeitung, Forschung und Entwicklung und unser Wissen aus über 130 Jahren ein. Für Produkte, die einzigartig auf dem Weltmarkt sind. Damit Sie maximales Wohlbefinden, Leistungskraft und Gesundheit aus der Zeit gewinnen, die Sie schlafen.

Sanders of Germany – die beste Seite des Schlafes.

Innovation seit 1885

Der Verbraucher sehnt sich nach ständiger Verbesserung seiner eigenen Wohnwelt und ist dementsprechend gerne bereit, in diese zu investieren. Wir haben diesen Trend erkannt. Basierend auf unserer über 130-jährigen Erfahrung entwickeln und forschen wir mit dem Anspruch: „Nur wer immer ganz vorn ist, kann die Richtung bestimmen.“ Mit diesem Ziel vor Augen entsteht feinfädiges Gewebe von höchster Qualität.

Die drei Komponenten bester Qualität

1. Gewebe

Unser besonders atmungsaktives, weiches und qualitativ hochwertiges Gewebe bieten wir als Meterware an und verwenden es auch zum Nähen unserer Stoffe.

Inlett

Die Köperbindung, die man als Original des Inlettwebens bezeichnen könnte, verfügt aufgrund ihrer großen Fadendichte über ein hohes Maß an Strapazierfähigkeit und überzeugt gleichzeitig durch Geschmeidigkeit. Gewebe in Köperbindung sind meist auf den ersten Blick an den schräg verlaufenden Köpergraten zu erkennen. Die Grate entstehen durch den diagonalen Versatz der Bindungspunkte. Jeder Kettfaden liegt einmal über und zweimal unter den einzelnen Schussfäden – beste Voraussetzungen für federn- und daunendichte Kissen- und Zudeckenhüllen.

Einschütte

Man erkennt sie an den häufigen Verkreuzungsstellen. Durch das Verweben feinster Baumwollgarne können die Gewebeporen so klein gehalten werden, dass keine Daunen hindurchdringen können. Die einfachste und zugleich engste Verkreuzung von Kett- und Schussfäden: Jeder Kettfaden liegt wechselweise einmal über und einmal unter den einzelnen Schussfäden.

Satin

Atlasbindungen lassen sich meist auf den ersten Blick durch ihre glatten, scheinbar strukturlosen Oberflächen und an ihrem seidigen Glanz erkennen. Beides entsteht durch die gleichmäßig verteilten Kreuzungspunkte. In Verbindung mit hochwertigen Füllungen entstehen so besonders edle Bettwaren.

2. Veredelung

Damit aus der Rohware ein feines, weiches und atmungsaktives Gewebe wird, bedarf es innovativer und umweltfreundlicher Veredelungstechniken. An dieser Stelle kommt unser Fachwissen zur Herstellung von daunendichten und faserdichten Geweben mit exzellenter Feuchtigkeitsübertragung, Weichheit und Haptik zum Einsatz.

Sengen & Entschlichten

Um die hervorstehenden Fasern aus dem Stoff zu entfernen, wird dieser gesengt, sprich: die feinen Härchen werden abgebrannt. Dies geschieht nur auf der rechten, später sichtbaren Gewebeseite.

Anschließend wird bei der Entschlichtung das Schlichtemittel aufgelöst, sodass es danach ausgewaschen werden kann.

(Die Schlichte hat die Aufgabe, die Kettfäden widerstandsfähiger zu machen.)

Bleichen & Verweilen

Auch weiße Baumwollfasern weisen natürliche Vergilbungen auf, die mithilfe eines oxidativ wirkenden Bleichmittels entfernt werden. Wir verwenden dafür Wasserstoffperoxid welches 48 Stunden einwirken bzw. verweilen muss. Nach dem Verweilen wird das Gewebe wieder gewaschen, denn nur weiße Bettwaren bzw. Bettwaren für medizinische Anwendungen sind maximal rein und saugfähig.

Färben & Trocknen

Beim Färben wird ein Reaktivfarbstoff auf das Gewebe aufgebracht, der eine chemische Verbindung mit der Faser eingeht. Nach einer vorgegebenen Verweilzeit wird wieder gewaschen um nicht gebundenen Farbstoff zu entfernen. Anschließend wird das Gewebe auf dem Spannrahmen getrocknet und auf die entsprechende Breite gespannt.

Avivieren

Beim Avivieren wird das Gewebe weich und geschmeidig gemacht, um der Ware einen optimalen Griff zu geben.

Kalandern & Krumpfen

Beim Kalandern wird das Gewebe unter Druck zwischen Walzen durchgeführt, die den Stoff glatter und dichter machen. Durch Druck und Geschwindigkeit lässt sich die Beschaffenheit des Gewebes beeinflussen.

Um ein Einlaufen der Gewebe zu verhindern wird die Ware vorgekrumpft, indem das Gewebe durch ein Gummituch mechanisch zusammen gestaucht wird. Gleichzeitig ergibt sich dadurch ein geschmeidiger, weicher Griff.

3. Hülle

Mit unseren Hüllen steht Ihnen ein weiterer Service zur Verfügung. Für unsere Fachhandelskunden führen wir ein umfangreiches Hüllen-Sortiment am Lager.

Ab einer bestimmten Auftragsgröße erfüllen wir Ihnen gerne Ihre individuellen Wünsche, z.B. eine spezielle Stickerei oder andere Steppung.

Das Besondere aus Tradition:
Bramscher Tuch

Bereits im 18. Jahrhundert wurde das Qualitäts- und Gütesiegel Bramscher Tuch vergeben.

Gewählte Vertreter der Tuchmachergilde zeichneten damit ausschließlich Stoffe aus, die den allerhöchsten Ansprüchen genügten. Seitdem bürgt das „Bramscher Tuch“ für erlesene Qualität.

Als einer der letzten Bettenhersteller verarbeiten wir diesen weltweit einzigartigen Stoff, führen damit eine jahrhundertealte Handwerkstradition fort und statten das Tuch heute mit hochwertigen Rohstoffen, feinen Garnen und besten Gewebeveredelungen aus. Damit ist das Bramscher Tuch noch immer unübertroffen, wenn es um daunendichte Hüllen in hoher Qualität geht.

SanProCare® sensitive

ist die weltweit einzigartige Veredelung von exklusiven Sanders Baumwollgeweben.

SanProCare® sensitive verleiht unseren Inlettgeweben ein bisher nie erreichtes „daunenweiches“ Feeling! Die vom Schläfer während des Schlafs erzeugte Feuchtigkeit wird vom hydrophilen Gewebe schnell aufgenommen, großflächig über alle Fasern verteilt und dadurch schneller als bisher an die Raumluft abgegeben. Dadurch bildet sich ein trockenes, warmes Betthöhlenklima, das erheblich zu einem erholsamen und regenerativen Schlaf beiträgt.

Die Vorteile im Überblick

  • daunenweicher Griff
  • unvergleichlich anschmiegsam
  • gibt der Haut ein Zartgefühl
  • optimiertes Feuchtigkeitsmanagement
  • Öko-Tex® Standard 100, Klasse 1 – Babystandard!
  • für Allergiker geeignet
  • langlebig
  • waschbar

Öko-Tex® Standard 100

Alle Gewebe-Qualitäten tragen die Auszeichnung „TEXTILES VERTRAUEN“ Öko-Tex® Standard 100, Klasse 1 (Babystandard).

Marke

Unsere Produkte entstehen unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe und modernster Technik und dank einem hohen Qualitätsbewusstsein.